Hertha verliert Test gegen den HSV

Köln (SID) – Fußball-Bundesligist Hertha BSC hat in der Vorbereitung auf die neue Saison erneut eine Niederlage einstecken müssen. Beim Zweitligisten Hamburger SV verlor das Team von Trainer Bruno Labbadia 0:2 (0:2). Aaron Hunt brachte den HSV schon in der siebten Spielminute per Handelfmeter in Führung, Lukas Hinterseer sorgte noch vor der Halbzeit für den Endstand (34.).

Kommende Woche tritt die Hertha in der ersten DFB-Pokalrunde bei Zweitligist Eintracht Braunschweig (11. September, 20:45 Uhr/Sky) an, eine Woche später ist der Hauptstadtklub zum ersten Spieltag der Bundesliga bei Werder Bremen zu Gast (19. September/15.30).

Der HSV bekommt es im Pokal zunächst mit Drittligist Dynamo Dresden zu tun (14. September/Sky), ehe der Ligaauftakt gegen Fortuna Düsseldorf ansteht (18. September/beide 18.30).

Labbadia nicht zufrieden mit der Leistung seines Teams. ©FIRO/SID

Fotos: SID