Hoeneß über Fan-Rückkehr: „Zwei, drei Monate Geduld“

München (SID) – Bayern Münchens Ehrenpräsident Uli Hoeneß hat in der Diskussion um eine Rückkehr der Fans noch „zwei, drei Monate Geduld“ eingefordert. „Wir sollten weiterhin diszipliniert sein, damit in Deutschland die Zahlen wieder zurückgehen. Für die ewige Kritik, die jeden Montag bis Freitag in der Zeitung steht, habe ich überhaupt kein Verständnis“, sagte Hoeneß im Sport1-Doppelpass. „Wir müssen lernen, an das Ganze zu denken. Man muss vorausschauen und nicht kurzfristig nur ans Ego denken“, ergänzte er.

Er könne aber die Sorgen einiger Klubs nachvollziehen. „Wenn wir mehr als ein halbes Jahr nicht im vollen Stadion spielen können – bei uns fehlen auch 50 Millionen über die ganze Saison -, dann wird der ein oder andere Verein Probleme bekommen“, sagte Hoeneß. 

Sorge bereite ihm auch, „ob die Leute, wenn es möglich ist, wieder alle kommen. Ob es dann ausverkaufte Stadien gibt oder ob die Leute ängstlich sind“.

Fan-Rückkehr: Hoeneß bittet um Geduld. ©FIRO/Pressefoto Ulmer/SID

Fotos: SID