Hoffenheim wieder mit Kramaric gegen Fürth

Frankfurt am Main (SID) – Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim kann im Auswärtsspiel bei der SpVgg Greuther Fürth wieder auf Torjäger Andrej Kramaric setzen. Das kündigte Trainer Sebastian Hoeneß vor der Partie am Samstag (15.30 Uhr/Sky) an. Kramaric hatte das Spiel gegen RB Leipzig (2:0) am vergangenen Wochenende wegen einer Kopfverletzung verpasst.

Der Einsatz von Oliver Baumann dagegen ist ungewiss. Der TSG-Torhüter habe „leichte Krankheitssymptome“, ein Corona-Test sei negativ ausgefallen, sagte Hoeneß. Auch hinter der Rückkehr von Sebastian Rudy gebe es noch „ein etwas größeres Fragezeichen“.

Für Hoeneß geht es nach dem Sieg gegen Leipzig darum, „mal ein gutes Heimspiel mit einem guten Auswärtsspiel zu vergolden“, sagte der TSG-Coach, der in den kommenden Partien auf mehr Konstanz hofft: „Für uns muss das Spiel gegen Leipzig Antrieb sein, das muss ein Startschuss sein.“

Andrej Kramaric ist gegen Fürth wieder dabei. ©FIRO/SID

Text und Fotos: SID

Weitere News und Infos in unserem Magazin | 1. Bundesliga | 2. und 3. Liga | Champions League | International |