Hoffenheims Felipe Pires wechselt nach Portugal

Zuzenhausen (SID) – Der brasilianische Offensivspieler Felipe Pires verlässt endgültig den Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim und wechselt fest zum FC Moreirense nach Portugal. Das gaben die Kraichgauer am Samstag bekannt. Der 25-Jährige war 2015 von RB Salzburg nach Hoffenheim gekommen, konnte sich allerdings bei der TSG nicht durchsetzen. Insgesamt fünfmal war er zwischenzeitlich an andere Klubs ausgeliehen worden.

Felipe Pires wechselt zum FC Moreirense. ©SID DANIEL ROLAND

Fotos: SID