HSV: Walter heiß auf größte Kulisse seit 19 Monaten

Hamburg (SID) – Trainer Tim Walter (45) vom Hamburger SV setzt im Topspiel der 2. Liga am Samstagabend gegen Fortuna Düsseldorf (20.30 Uhr/Sport1 und Sky) auch auf das größte Publikum im Volksparkstadion seit 19 Monaten. „Ich freue mich, dass so viele Zuschauer dabei sein können“, sagte Walter: „Einige Spieler haben in diesem Stadion noch nicht vor so einer Kulisse gespielt, und die Stimmung wollen wir mitnehmen.“ 

Unter 2G-Bedingungen wäre erstmals seit Ausbruch der Coronavirus-Pandemie ein ausverkauftes Volksparkstadion mit 57.000 Zuschauern möglich. Da ausschließlich Geimpfte und Genesene Zutritt haben werden, entfallen die Abstandsregeln und die Maskenpflicht, zudem wird unter anderem der untere Rang auf der Nordtribüne wieder zu einem Stehplatzbereich. Auch Alkohol darf wieder ausgeschenkt werden. Dennoch werden wohl „nur“ etwa 40.000 Zuschauer kommen. 

„Wir wollen guten Fußball anbieten und alles investieren“, sagte Walter. Nach zuletzt zwei Unentschieden rangiert der HSV in der Tabelle auf Platz sieben. Was den Hanseaten zu einer Spitzenmannschaft fehle? „Punkte“, sagte Walter.

Tim Walter freut sich auf Kulisse im Volksparkstadion. ©FIRO/SID

Text und Fotos: SID

Weitere News und Infos in unserem Magazin | 1. Bundesliga | 2. und 3. Liga | Champions League | International | Diskussionsthemen bei uns im Forum: fussballboard.de