Hussein und Fritz sind DFB-Schiedsrichter des Jahres

Frankfurt/Main (SID) – Riem Hussein und Marco Fritz wurden vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) als Schiedsrichter des Jahres 2020 ausgezeichnet. Hussein, seit 2005 DFB-Unparteiische, darf sich nach 2013 und 2016 bereits zum dritten Mal über den Titel freuen. Der seit 2006 beim Verband aktive Fritz wurde zum ersten Mal gewählt.

„Die beiden Schiedsrichter des Jahres haben nicht nur durch ihre konstant guten sportlichen Leistungen überzeugt, beide sind auch außerhalb ihrer Spielleitungen starke Persönlichkeiten mit Vorbildcharakter“, sagte der zuständige DFB-Vizepräsident Ronny Zimmermann.

Riem Hussein zum dritten Mal Schiedsrichterin des Jahres. ©FIRO/SID

Fotos: SID