Ibisevic will sein Schalke-Gehalt spenden

Gelsenkirchen (SID) – Der neue Stürmer Vedad Ibisevic wird sein ohnehin vergleichsweise schmales Grundgehalt beim Fußball-Bundesligisten Schalke 04 einem guten Zweck zuführen. „Dieses Geld werde ich nicht behalten, sondern komplett spenden. Nur wenn wir als Mannschaft erfolgreich sind, verdiene ich über Prämien Geld“, sagte der 36-Jährige der Bild-Zeitung.

Schalke hatte Ibisevics Verpflichtung am Donnerstag bekannt gegeben. Der Bosnier erhält einen Einjahresvertrag, kicker-Informationen zufolge beträgt sein Gehalt 100.000 Euro. Eine Organisation, die das Geld bekommt, will Ibisevic im Gelsenkirchener Umfeld noch suchen.

Ibisevic trainierte am Donnerstag erstmals bei Schalke 04 . ©FIRO/SID

Fotos: SID