Inter Mailand zieht sich aus allen Wettbewerben zurück

Coronavirus
Symbolbild Coronavirus / Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Der italienische Verein Inter Mailand zieht sich nach einem Corona-Fall von Juventus Turin, aus allen Wettbewerben zurück. Das gab der Verein am Mittwoch bekannt.

Nationalspieler Daniele Rugani von Juventus hat sich Anfang der Woche auf Corona testen lassen. Das Ergebnis war positiv. Dadurch das Inter Mailand letzten Sonntag bei Juventus zum Ligaspiel war, ist die Gefahr jetzt zu groß, deshalb wird der Spielbetrieb erstmal eingestellt.

„Juventus leitet derzeit alle gesetzlich vorgeschriebenen Isolationsprozeduren ein. Dies betrifft auch diejenigen, die mit ihm in Kontakt gekommen sind“, schrieb Juve in einer kurzen Stellungnahme.

Wie es in den nächsten Wochen bei beiden Vereinen weitergeht, muss man sehen. Die Turiner spielen nächsten Dienstag, eigentlich, in der Champions League gegen Lyon. Ob das Spiel wirklich stattfinden wird, werden wir in den nächsten Tagen erfahren.

Quelle zur News n-tv.de

1 Trackback / Pingback

  1. Europa League das Achtelfinale 2019/2020 am Donnerstag geht es los

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*