Jean-Clair Todibo wechselt vom FC Barcelona zum FC Schalke 04

FC Schalke 04 ist auf dem Transfermarkt aktiv geworden, Todibo vom FC Barcelona wird die Königsblauen in der Rückrunde unterstützen. Der Verteidiger wurde von den Katalanen ausgeliehen.

Sportvorstand Jochen Schneider: „Jean-Clair ist mit seinen technischen und physischen Fähigkeiten und seinem Spielverständnis ein sehr spannender Spieler, der mit 20 Jahren natürlich noch einiges Entwicklungspotenzial besitzt. Deshalb freut es uns sehr, dass er sich zumindest für das kommende halbe Jahr für Schalke 04 entschieden hat.“

Chef-Trainer David Wagner: „Wir haben ja im Trainingslager in Spanien gesagt, dass wir personell nur noch einmal aktiv werden, wenn sich etwas für uns auftut, das uns weiterbringt“, sagte der Trainer. Weiter heißt es: „Das gilt sicherlich für Jean-Clair Todibo, der zu den besten jungen Innenverteidigern gehört, die es derzeit in Europa gibt.“

Meldung vom FC Schalke 04

Wer ist Jean-Clair Todibo?

Todibo ist ein französischer Fußballprofi der am 30. Dezember 1999 in Cayenne geboren ist. Ende Januar 2019 wechselte der Spieler zum FC Barcelona, sein Vertrag dort läuft noch bis zum 30. Juni 2023.

„Schalke ist ein Verein mit vielen jungen Spielern und einer Perspektive, deshalb habe ich mich für diesen Verein entschieden.“

Todibo über den FC Schalke 04
Screenshot Schalke 04 / Verteidiger Todibo

Die Rückrunde beginnt wieder, am Freitagabend spielt der FC Schalke 04 gegen Borussia Mönchengladbach. Live im ZDF – Die Fußball-Bundesliga startet am Freitag, 17. Januar 2020, in die Rückrunde der Saison 2019/2020. Das ZDF überträgt das Auftaktmatch zum 18. Spieltag zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach live aus Gelsenkirchen.

Letzte News

Aktuelle News

Frankfurt mit Lindström im Europacup-Finale

Eintracht Frankfurt kann im Finale der Europa League auf den zuletzt angeschlagenen Offensivspieler Jesper Lindström zurückgreifen. Sevilla (SID) – Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt kann im Finale der Europa League auf den zuletzt angeschlagenen Offensivspieler Jesper Lindström zurückgreifen. „Jesper geht es sehr gut, er hat das Abschlusstraining ohne Probleme bestritten“, sagte Trainer … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Rangers selbstbewusst: „Wollen den Cup nach Hause bringen“

Teammanager Giovanni van Bronckhorst von den Glasgow Rangers zeigt sich vor dem Endspiel der Europa League gegen Eintracht Frankfurt angriffslustig. Sevilla (SID) – Teammanager Giovanni van Bronckhorst von den Glasgow Rangers hat sich vor dem Endspiel der Europa League gegen Eintracht Frankfurt angriffslustig gezeigt. „Ein Finale ist nur schön, wenn … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Union holt Leweling aus Fürth

Der Offensivspieler folgt seinem Teamkollegen Paul Seguin an die Alte Försterei. Köln (SID) – Union Berlin hat den deutschen U21-Nationalspieler Jamie Leweling vom Bundesliga-Absteiger SpVgg Greuther Fürth verpflichtet. Der Offensivspieler folgt seinem Teamkollegen Paul Seguin an die Alte Försterei, die Vertragslaufzeit gab Union nicht bekannt.  „Man konnte in den letzten … [Weiterlesen]

2. und 3. Bundesliga

Eisele verpflichtet: KSC komplettiert Torwarttrio

Zweitligist Karlsruher SC hat sein Torwarttrio komplettiert. Von Fortuna Düsseldorf verpflichteten die Badener den 26-jährigen Kai Eisele. Karlsruhe (SID) – Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat sein Torwarttrio komplettiert. Von Fortuna Düsseldorf verpflichteten die Badener den 26-jährigen Kai Eisele. Er erhielt einen Vertrag bis 2024 und ist neben Marius Gersbeck und Max … [Weiterlesen]

2. und 3. Bundesliga

Fortuna-Kapitän Bodzek künftig in der Regionalliga

Der bisherige Kapitän Adam Bodzek wird nicht mehr für  die Profi-Mannschaft von Fortuna Düsseldorf spielen, bleibt aber im Verein. Düsseldorf (SID) – Der bisherige Kapitän Adam Bodzek wird nicht mehr für  die Profi-Mannschaft von Fortuna Düsseldorf spielen, bleibt aber im Verein. Wie die Rheinländer am Dienstag bekannt gaben, wird der … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Nach Aufstieg: Schalke-Abschiede im halben Dutzend

Schalke 04 hat nach dem Aufstieg in die Fußball-Bundesliga fünf Spieler und Co-Trainer Peter Hermann verabschiedet. Gelsenkirchen (SID) – Schalke 04 hat nach dem Aufstieg in die Fußball-Bundesliga fünf Spieler und Co-Trainer Peter Hermann verabschiedet. Prominentester Abgang unter den Profis ist der senegalesische Nationalverteidiger Salif Sane, auch die Verträge mit … [Weiterlesen]