Jimenez zum vierten Mal Trainer in Athen

Athen (SID) – Alte Liebe rostet nicht: Der Spanier Manolo Jimenez wird bereits zum vierten Mal Trainer des griechischen Fußball-Erstligisten AEK Athen. Der 56-Jährige tritt die Nachfolge des entlassenen Italieners Massimo Carrera an und erhält einen Vertrag bis Juni 2022.

„Willkommen zu Hause, Manolo“, hieß es in einer Erklärung des Klubs. Athen liegt als Tabellenvierter acht Punkte hinter Spitzenreiter Olympiakos Piräus.

Zum vierten Mal Trainer von AEK Athen: Manolo Jimenez. ©SID MARCO BERTORELLO

Fotos: SID