kicker: Bayern trennen sich im Sommer von Boateng

Der frühere deutsche Nationalspieler Jerome Boateng und Fußball-Rekordmeister Bayern München gehen nach der laufenden Saison getrennte Wege. Wie der kicker berichtet, habe der Aufsichtsrat der Bayern beschlossen, den im Sommer auslaufenden Vertrag mit dem Innenverteidiger nicht mehr zu verlängern. Diese Entscheidung sei auch seinem Berater schon mitgeteilt worden.

Die Zeichen für einen Abschied des 32-Jährigen nach zehn Jahren in München hatten sich in den vergangenen Wochen verdichtet. Die Bayern hatten bereits Mitte Februar Dayot Upamecano vom Ligakonkurrenten RB Leipzig verpflichtet, um die Innenverteidigung weiter zu verjüngen.

Boateng war im Sommer 2011 von Manchester City nach München gewechselt. 2013 und 2020 holte er das Triple, gewann insgesamt acht deutsche Meisterschaften, fünfmal den DFB-Pokal und jeweils zweimal den UEFA Supercup und die Klub-WM.

Boateng und Bayern trennen sich im Sommer. ©SID MATTHIAS BALK

Text und Fotos: SID

Weitere News und Infos in unserem Magazin. Diskussionsthemen bei uns im Forum: fussballboard.de