Knie-OP bei Dresdens Knipping erfolgreich verlaufen

Dresden (SID) – Innenverteidiger Tim Knipping vom Fußball-Zweitligisten Dynamo Dresden ist erfolgreich am rechten Knie operiert worden. Beim Eingriff sei das gerissene Kreuzband ersetzt worden. Das verletzte Innenband sowie der Meniskus seien zudem operativ versorgt worden, teilte Dynamo am Donnerstag mit.

„Ich bin sehr dankbar, dass der Eingriff so schnell vorgenommen wurde und alles planmäßig verlief“, sagte Knipping: „In der Reha werde ich hart dafür arbeiten, damit der Genesungsprozess optimal verläuft.“ Der 28-Jährige hatte sich die Verletzung beim 3:1-Sieg am Samstag bei Hansa Rostock zugezogen. Bei einem Abwehrversuch verdrehte er sich das Knie.

Tim Knipping spielt seit 2020 für Dynamo Dresden . ©FIRO/SID

Text und Fotos: SID

Weitere News und Infos in unserem Magazin | 1. Bundesliga | 2. und 3. Liga | Champions League | International | Diskussionsthemen bei uns im Forum: fussballboard.de