KSC holt finnischen Nationalspieler O’Shaughnessy

Karlsruhe (SID) – Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat den finnischen EM-Teilnehmer Daniel O’Shaughnessy verpflichtet. Der Verteidiger unterschrieb einen Zweijahresvertrag ab Dezember. Aktuell läuft für den 26-Jährigen noch die Saison bei HJK Helsinki, die sich am Kalenderjahr orientiert. Nach deren Ende wechselt der Sohn einer Finnin und eines Iren in den Wildpark.

O’Shaughnessy wurde mit HJK 2018 und 2020 finnischer Meister. Bei der EM-Endrunde bestritt er alle drei Partien für Finnland über die komplette Spielzeit, insgesamt kommt er bislang auf 13 Länderspiele.

Daniel O’Shaughnessy wechselt zum Karlsruher SC. ©SID KIRILL KUDRYAVTSEV

Text und Fotos: SID

Weitere News und Infos in unserem Magazin | 1. Bundesliga | 2. und 3. Liga | Champions League | International | Diskussionsthemen bei uns im Forum: fussballboard.de