Lewandowski-Comeback wohl erst in Mainz – Goretzka wieder fit

München (SID) – Weltfußballer Robert Lewandowski steht Bayern München auch gegen Bayer Leverkusen wohl nicht zur Verfügung. „Er macht einen hervorragenden Eindruck. Das Spiel gegen Leverkusen kommt eventuell aber zu früh. Wir hoffen, dass er am Samstag in Mainz wieder dabei ist“, sagte Trainer Hansi Flick vor dem Bundesligaspiel am Dienstag (20.30 Uhr/Sky). Torjäger Lewandowski hatte nach seiner am 28. März erlittenen Knieverletzung in der vergangenen Woche wieder mit dem Training begonnen.

Dafür konnte Flick bei Leon Goretzka Entwarnung geben. Der Nationalspieler habe am Montag nach Muskelproblemen „einen Härtetest absolviert. Er ist wieder dabei“. Weiterhin fehlen die angeschlagenen Niklas Süle und Marc Roca, der positiv auf das Coronavirus getestete Serge Gnabry sowie die Langzeitverletzten Corentin Tolisso und Douglas Costa.

Robert Lewandowski hofft auf einen Einsatz gegen Mainz. ©SID MATTHIAS BALK

Text und Fotos: SID

Weitere News und Infos in unserem Magazin | 1. Bundesliga | 2. und 3. Liga | Champions League | International | Diskussionsthemen bei uns im Forum: fussballboard.de