Liverpool gewinnt immer weiter, Sieg bei Wolverhampton Wanderers

Man mag es kaum glauben, aber der FC Liverpool gewinnt in der englischen Liga immer weiter. Am 24. Spieltag in der Premier League gewannen die Reds bei Wolverhampton Wanderers 2:1.

Torschützen

0:1 Jordan Henderson 8. / Kopfball (Trent Alexander-Arnold)
1:1 Raúl Jiménez 51. / Kopfball (Adama Traoré)
1:2 Roberto Firmino 84. / Linksschuss (Jordan Henderson)

Daten

Stadion: Molineux Stadium (Wolverhampton / England)
Zuschauerzahl: 31.746
Schiedsrichter: Michael Oliver (England)

Für die Gegner wird es wohl ein Rätsel bleiben wie Trainer Jürgen Klopp es immer wieder schafft, sein Team so zu motivieren das sie am Ende beinahe jedes Spiel gewinnen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Wolverhampton Wanderers spielte das gesamte Spiel gegen den FC Liverpool gut mit. War in manchen Szenen sogar das bessere Team. Aber Liverpool behielt die Ruhe und sind sogar sehr früh mit 1:0 in Führung gegangen. Jordan Henderson erzielte per Kopfball nach einer Ecke in der 8. Spielminute das 1:0.

Bis zur Pause blieb es bei diesem Ergebnis. Erst nach dem Seitenwechsel konnte Wolverhampton Wanderers durch Raúl Jiménez in der 51. Spielminute ausgleichen.

Die zweite Halbzeit hatten die Reds mehr oder weniger zu kämpfen und wären sogar beinahe Rückstand geraten. Erst kurz vor dem Ende drehte die Truppe von Jürgen Klopp noch einmal auf. Und so traf Roberto Firmino in der 84. Minute zum 2:1-Siegtreffer für den FC Liverpool.

Manchmal muss man auch Glück haben um an die nötigen Punkte zu kommen. FC Liverpool führt in der Premier League jetzt mit 16 Punkten vor Manchester City. Nach 23 Spielen haben die Reds jetzt 67 Punkte.

Die ersten vier Plätze der Premier League

Pos.PWDLGFGAGDPts
1Liverpool23221054153967
2Manchester City24163565273851
3Leicester City24153652242848
4Chelsea2412484132940

Letzte News

Aktuelle News

Medien: TSG an Breitenreiter interessiert

Die Verantwortlich des Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim haben offenbar Andre Breitenreiter als neuen Trainer ins Visier genommen. Sinsheim (SID) – Die Verantwortlich des Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim haben offenbar Andre Breitenreiter als neuen Trainer ins Visier genommen. Nach Informationen des kicker könnte der 48-Jährige, der den FC Zürich zur Schwizer Meisterschaft geführt … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Relegation: Hertha-Coach Magath vor Rückspiel beim HSV optimistisch

Felix Magath sieht Hertha BSC vor der zweiten und entscheidenden Relegationspartie am Montag beim Hamburger SV psychologisch im Vorteil. Berlin (SID) – Ungeachtet des Rückstands aus dem Hinspiel sieht Felix Magath Hertha BSC vor der zweiten und entscheidenden Relegationspartie am Montag (20.30 Uhr/Sky und Sat.1) beim Hamburger SV psychologisch betrachtet … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Eintracht-Kapitän Rode fordert Verstärkungen

Kapitän Sebastian Rode vom Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt fordert mit Blick auf die kommende Saison weitere personelle Verstärkungen. Frankfurt am Main (SID) – Kapitän Sebastian Rode vom Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt fordert mit Blick auf die kommende Saison des Fußball-Bundesligisten in der Champions League weitere personelle Verstärkungen. „Damit dann nicht wieder die … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Kroos schwärmt von Liverpool: „Weltklassemannschaft“

Toni Kroos ist vor dem anstehenden Champions-League-Finale am kommenden Samstag voll des Lobes für Gegner Liverpool und Jürgen Klopp. Köln (SID) – Ex-Nationalspieler Toni Kroos ist vor dem anstehenden Champions-League-Finale am kommenden Samstag (21.00 Uhr/DAZN) voll des Lobes für Gegner Liverpool und Jürgen Klopp. „Ich glaube, dass Liverpool definitiv nochmal … [Weiterlesen]

1 Trackback / Pingback

  1. Premier League 24. Spieltag, Leicester gewinnt Manchester United verliert

Kommentare sind deaktiviert.