VfL Wolfsburg steht nach Sieg in Malmö im Achtelfinale der Europa League

Flagge VfL Wolfsburg

Der VfL Wolfsburg hat es geschafft. 3:0 konnten sie bei Malmö FF in Schweden gewinnen und ziehen somit, verdient ins Achtelfinale der Europa League ein.

Die Tore an diesem Abend erzielten, 0:1 durch Brekalo in der 42. Spielminute. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Gerhardt in der 66. Minute auf 2:0 und das letzte Tor erzielte Victor nach 70 Minuten zum 3:0 Endstand.

Die Hinspiele des Achtelfinals werden am 12. März, die Rückspiele eine Woche später, am 19. März 2020, ausgetragen.

VfL-Trainer Oliver Glasner: “Wir sind sehr froh, dass wir in Malmö gewinnen konnten. Unser Ziel, ins Achtelfinale einzuziehen, haben wir erreicht. Daher möchte ich der Mannschaft ein großes Kompliment machen, wie konzentriert sie heute das Spiel absolviert und wieder zum richtigen Zeitpunkt die Tore erzielt hat.”

Malmö FF: Dahlin – Lewicki, Ahmedhodzic, Bengtsson (76. Nielsen), Safari – Christiansen, Bachirou, Rieks – Nalic (56. Berget), Thelin, Antonsson

VfL Wolfsburg: Casteels – Steffen, Knoche, Brooks, Otavio – Arnold, Schlager (58. Victor), Gerhardt – Mehmedi, Weghorst (71. Ginczek), Brekalo (79. Klaus)

Gelbe Karten: Rieks / Brooks

Zuschauer: 19.500 am Donnerstagabend im Malmö New Stadium

Schiedsrichter: William Collum (Schottland)

Vorbericht zum Spiel Malmö FF gegen VfL Wolfsburg

Heute Abend ist das Rückspiel im Sechzehntelfinale zwischen Malmö FF und VfL Wolfsburg. Das Hinspiel letzte Woche in der Volkswagen Arena haben die Wolfsburger 2:1 gewonnen.

Das Spiel von letzter Woche war nicht berauschend, der VfL kassierte ein Gegentor, das macht es für die Wölfe schwieriger heute Abend.

Um 18:55 Uhr geht es los in Schweden, dann müssen die Autostädter richtig Gas geben. Das Spiel kommt live beim Streamingdienstanbieter DAZN.

#MFFWOB #UEL #VfLWolfsburg

VfL-Trainer Oliver Glasner zum Rückspiel in Malmö

“Wir gehen mit einer 2:1-Halbzeitführung in dieses Spiel. Man muss versuchen, nach vorne zu spielen, Tore zu erzielen und nicht abzuwarten. Wir wissen, dass Malmö sehr heimstark ist.”

Malmö FF muss heute Abend gewinnen, das sieht Trainer Glasner als großen Vorteil. Sie müssen die Räume öffnen um besser nach vorne zu kommen.

Glasner weiter: “Malmö macht die Räume sehr eng und es ist nicht so einfach, hinter die Kette zu kommen. Für uns ist es wichtig, Lösungen zu finden. Malmö muss aber gewinnen, deswegen glaube ich, dass wir diesmal etwas mehr Raum bekommen werden.”

News und Infos vom VfL Wolfsburg

Europa League Auslosung zum Achtelfinale 2020

Das Sechzehntelfinale in der Europa League geht heute Abend zu Ende. Die Auslosung zum Achtelfinale ist morgen, am Freitag den 28. Februar in Nyon.

Wann finden die Spiele im Achtelfinale der Europa League 2020 statt?

Die Hinspiele im Achtelfinale sind am 12. März 2020, die Rückspiele nur eine Woche später, am 19. März 2020.