Medien: Heidel kehrt zum FSV zurück und bringt Schmidt mit

Mainz (SID) – Ex-Manager Christian Heidel kehrt offenbar zum abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 zurück und übernimmt den vakanten Posten des Sportvorstands. Das berichtet die Bild-Zeitung. Demnach bringt Heidel den früheren Mainzer Coach Martin Schmidt als Sportdirektor mit. Was aus dem erfolglosen Trainer Jan-Moritz Lichte wird, ist offenbar noch offen. Eine Bestätigung des Vereins für den Bericht stand am Montagnachmittag noch aus.

Der 57 Jahre alte Heidel würde beim Tabellenvorletzten die Nachfolge seines am Dienstag zurückgetretenen Nachfolgers Rouven Schröder antreten. Heidel käme damit nach einigen Tagen Bedenkzeit der Bitte des Klubs nach. Der frühere Sportvorstand von Schalke 04 hatte die Geschicke des FSV vor seinem Abschied nach Gelsenkirchen im Jahr 2016 rund ein Vierteljahrhundert bestimmt.

Medien: Heidel wird angeblich Sportvorstand in Mainz. ©SID ROBERT MICHAEL

Fotos: SID