Coronavirus: Real Madrid ist in Quarantäne, LaLiga macht Pause

Real Madrid sagt alle Spiele ab. Kein Ligaspiel und auch kein Spiel in der Champions-League. Real Madrid riegelt sich ab. Der Grund dafür ist, ein Coronavirus-Fall in der Basketball Mannschaft der Madrilenen.

Laut Medien benutzt die Mannschaft vom Basketball und auch die Fußballprofi Mannschaft von Real Madrid die selben Räume. Aus diesem Grund, gehen Zinedine Zidane und seine Truppe in die Quarantäne.

Spanische Liga macht Pause

Als weiteres wurde bekannt, das die LaLiga bis auf Weiteres ihren Spielbetrieb einstellt. Erstmal soll es für zwei Wochen sein. Ausschlaggebend ist die Quarantäne von Real Madrid. Nach Ende der 14 Tage, soll die Situation neu eingestuft werden.

Diskussionsthemen im Forum

Letzte News

Aktuelle News

Ex-Schalker Hoppe feiert mit Mallorca Klassenerhalt

Aufsteiger RCD Mallorca hat am letzten Spieltag der spanischen Primera Division den Klassenerhalt geschafft. Madrid (SID) – Aufsteiger RCD Mallorca hat am letzten Spieltag der spanischen Primera Division den Klassenerhalt geschafft. Die Mannschaft des früheren mexikanischen Nationaltrainers Javier Aguirre und des Ex-Schalkers Matthew Hoppe gewann am Sonntag 2:0 (0:0) bei … [Weiterlesen]

Aktuelle News

ManCity zum achten Mal englischer Meister

Manchester City ist zum achten Mal englischer Fußballmeister. Köln (SID) – Manchester City ist zum achten Mal englischer Fußballmeister. Die Mannschaft von Teammanager Pep Guardiola und mit Nationalspieler Ilkay Gündogan gewann am 38. und letzten Spieltag der Premier League mit 3:2 (0:1) gegen Aston Villa und brachten den knappen Vorsprung … [Weiterlesen]

2. und 3. Bundesliga

FCK-Trainer Schuster sieht Aufstiegs-Chancen intakt

Trainer Dirk Schuster sieht die Aufstiegschancen des 1. FC Kaiserslautern in die 2. Fußball-Bundesliga nach wie vor voll intakt. Kaiserslautern (SID) – Trainer Dirk Schuster sieht die Aufstiegschancen des 1. FC Kaiserslautern in die 2. Fußball-Bundesliga nach wie vor voll intakt. „Es ist eine Fifty-Fifty-Situation“, sagte der Coach des viermaligen … [Weiterlesen]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*