Nach Corona-Genesung: Messi fehlt Paris in Lyon

Paris (SID) – Fußball-Superstar Lionel Messi verpasst bei Paris St. Germain das erste Spiel nach seiner Corona-Genesung. Wie der Topklub mitteilte, wird der Argentinier nicht im Kader für das Ligaduell bei Olympique Lyon am Sonntagabend stehen. Messi werde in den kommenden Tagen stattdessen seine individuelle Erholung fortsetzen, hieß es in dem Statement.

Der sechsmalige Weltfußballer war während seines Weihnachtsurlaubs in seiner Heimat positiv getestet worden und musste sich dort in Quarantäne begeben. Im Anschluss an einen negativen Test kehrte er aber in dieser Woche zurück nach Paris.

Weiteres  Paderborn holt Klement zurück

Wie PSG am Samstag mit Blick auf die Corona-Ausfälle zudem mitteilte, verbleiben der deutsche Nationalspieler Julian Draxler, Angel Di Maria, Danilo Pereira, Layvin Kurzawa und Torwart Gianluigi Donnarumma weiterhin in häuslicher Isolation.

Lionel Messi wird am Sonntag gegen Lyon nicht spielen. ©SID FRANCK FIFE

Text und Fotos: SID

Weitere News und Infos in unserem Magazin | 1. Bundesliga | 2. und 3. Liga | Champions League | International |

Michael (FCL-Magazin)
Letzte Artikel von Michael (FCL-Magazin) (Alle anzeigen)
Weiteres  Zahavi trotz Einbruchserie weiter bei Götze-Klub Eindhoven

Weitere interessante News