Nach Corona-Infektion: Wolf kehrt ins BVB-Training zurück

Dortmund (SID) – Allroundspieler Marius Wolf ist am Sonntag wieder ins Mannschaftstraining von Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund zurückgekehrt. Das berichtet Sky Sport News. Beim 26-Jährigen war Anfang der Woche eine Corona-Infektion nachgewiesen worden. 

Der Ex-Kölner befand sich zuletzt in häuslicher Isolation. Ob BVB-Trainer Marco Rose auch wieder mit Dan-Axel Zagadou (22), der ebenfalls coronapositiv getestet wurde, planen kann, ist noch unklar.

Dortmunds Marius Wolf im Mannschaftstraining . ©FIRO/SID

Text und Fotos: SID

Weitere News und Infos in unserem Magazin | 1. Bundesliga | 2. und 3. Liga | Champions League | International |

Weiteres  Bundesliga: Fünf Trainer unter Druck
Fussballsassie
Letzte Artikel von Fussballsassie (Alle anzeigen)
Weiteres  Gladbach - FC Union 1:2 | Union stürzt Gladbach und Hütter tief in die Krise