Nach Pokal-Aus: Leistner geht auf Dresden-Fan los

Dresden (SID) – Das Pokal-Aus des Fußball-Zweitligisten Hamburger SV bei Drittligist Dynamo Dresden dürfte für Neuzugang Toni Leistner (30) ein Nachspiel haben. Ein nach der 1:4-Niederlage des HSV aufgetauchtes Video zeigt den Innenverteidiger, wie er auf die Zuschauerränge steigt, einen Dynamo-Fan am Kragen packt und zu Boden stößt. Die Hintergründe dieser Aktion blieben zunächst unklar. Leistner hatte kurz zuvor ein Interview vor dem Fanblock gegeben.

Leistner ist in Dresden geboren und spielte von 2010 bis zum Zweitligaabstieg 2014 bei den Sachsen. Ob er während des Pokalspiels oder danach beleidigt wurde, blieb zunächst offen. 

Der Ex-Kölner sorgt bei seinem HSV-Debüt für einen Eklat. ©FIRO/SID

Fotos: SID