Nach Ribery, ein Goldsteak für Mario Götze und Jadon Sancho

Als Franck Ribery das Goldsteak für rund 1000 Euro verspeist hat kam es zu einem kleinen Shitstorm gegen den damaligen Bayernspieler. Denn hier in Deutschland gibt es das Goldsteak für ungefähr 30 bis 50 Euro.

Andere Spieler, so wie Mario Götze oder auch Jadon Sancho von Borussia Dortmund, müssen wohl keinen Shitstorm erwarten. In den Medien steht zwar die Summe von 1200 Euro pro Goldsteak, aber wenn man Sancho oder Götze heißt, kann man sich halt mehr erlauben als ein Franck Ribery.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Jadon Sancho war ebenfalls ein Goldsteak essen. Anscheinend hat er den Schmaus sichtlich genossen und dabei Spaß gehabt. Man gönnt es ihm, immerhin ist Winterpause und die Spieler haben Urlaub.

Die Winterpause geht schneller vorbei als den Spieler lieb ist, am 18. Januar spielt Borussia Dortmund bereits beim FC Augsburg. Hauptsache die Spieler essen sich nicht kugelrund.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Quelle zur News

Ebenfalls sollen Ramy Bensebaini von Borussia Mönchengladbach und Amine Harit von Schalke 04 beim Goldsteak essen gewesen sein. Wenn es schmeckt, dann Prost.

Letzte News

Aktuelle News

Bild: Favre kehrt nach Gladbach zurück

Lucien Favre kehrt nach Informationen der Bild-Zeitung zum Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach zurück. Mönchengladbach (SID) – Lucien Favre kehrt nach Informationen der Bild-Zeitung zum Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach zurück. Der 64-Jährige soll als Nachfolger von Adi Hütter einen Zweijahresvertrag erhalten und schon am Sonntag vorgestellt werden. Das dementierte ein Klubsprecher am Freitag … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Bierhoff: Lewandowski-Abschied könnte Liga spannender machen

DFB-Direktor Oliver Bierhoff sieht im Falle eines Weggangs von Robert Lewandowski von Bayern München die Chance auf eine ausgeglichenere Bundesliga. Köln (SID) – DFB-Direktor Oliver Bierhoff sieht im Falle eines Weggangs von Robert Lewandowski vom deutschen Rekordmeister Bayern München die Chance auf eine ausgeglichenere Fußball-Bundesliga. „Vielleicht könnte sein Abschied auch … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Unwettergefahr: Pokalfinale der Junioren vorverlegt

Das DFB-Pokalfinale der Junioren zwischen den U19-Mannschaften des VfB Stuttgart und von Borussia Dortmund ist wegen Unwettergefahr vorverlegt worden. Potsdam (SID) – Das DFB-Pokalfinale der Junioren zwischen den U19-Mannschaften des VfB Stuttgart und von Borussia Dortmund ist wegen Unwettergefahr um eine Stunde vorverlegt worden. Die Begegnung im Potsdamer Karl-Liebknecht-Stadion wird … [Weiterlesen]