Nach Watschn gegen VfB: Coman fehlt Bayern zum Saisonstart

Watschn mit Folgen: Kingsley Coman fehlt Bayern München auch zum Start der kommenden Saison.

Frankfurt am Main (SID) – Watschn mit Folgen: Kingsley Coman fehlt Bayern München auch zum Start der kommenden Saison. Der französische Fußball-Nationalspieler wurde nach seiner Roten Karte im Bundesliga-Heimspiel gegen den VfB Stuttgart (2:2) vom DFB-Sportgericht „wegen einer Tätlichkeit“ für drei Pflichtspiele gesperrt.

Coman hatte VfB-Profi Konstantinos Mavropanos nach einem Foul in der Nachspielzeit geohrfeigt. Schiedsrichter Deniz Aytekin stellte den 25-Jährigen daraufhin vom Platz. Coman zeigte umgehend Reue und entschuldigte sich bei Trainer Julian Nagelsmann für seinen Ausraster.

Er wird nach dem ersten Platzverweis seiner Karriere nicht nur das Saisonfinale beim VfL Wolfsburg am Samstag (15.30 Uhr/Sky) verpassen, sondern auch den Auftakt der Spielzeit 2022/23. Laut DFB gilt die Sperre für „Meisterschafts- und/oder DFB-Pokalspiele“.

Die Meister-Bayern starten mit dem Supercup am 30. Juli, am selben Wochenende findet die erste Pokalrunde statt. Der erste Bundesliga-Spieltag steigt vom 5. bis 7. August.

„Er muss sich nicht entschuldigen, das passiert“, sagte Nagelsmann zu der Szene. Der „harte Zweikämpfer“ Mavropanos habe sich „viele kleine Nickligkeiten“ gegen Coman erlaubt: „Dass er nicht zulangen sollte, ist klar. Aber King ist ein Spieler, der viel auf die Socken kriegt – und irgendwann geht dir das gegen Strich.“

Kingsley Coman vom Sportgericht für drei Spiele gesperrt (© AFP/SID/CHRISTOF STACHE)
Bild: Kingsley Coman vom Sportgericht für drei Spiele gesperrt (© AFP/SID/CHRISTOF STACHE)

Weitere News und Infos in unserem FCL-Magazin

Letzte News

Aktuelle News

Frankfurt mit Lindström im Europacup-Finale

Eintracht Frankfurt kann im Finale der Europa League auf den zuletzt angeschlagenen Offensivspieler Jesper Lindström zurückgreifen. Sevilla (SID) – Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt kann im Finale der Europa League auf den zuletzt angeschlagenen Offensivspieler Jesper Lindström zurückgreifen. „Jesper geht es sehr gut, er hat das Abschlusstraining ohne Probleme bestritten“, sagte Trainer … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Rangers selbstbewusst: „Wollen den Cup nach Hause bringen“

Teammanager Giovanni van Bronckhorst von den Glasgow Rangers zeigt sich vor dem Endspiel der Europa League gegen Eintracht Frankfurt angriffslustig. Sevilla (SID) – Teammanager Giovanni van Bronckhorst von den Glasgow Rangers hat sich vor dem Endspiel der Europa League gegen Eintracht Frankfurt angriffslustig gezeigt. „Ein Finale ist nur schön, wenn … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Union holt Leweling aus Fürth

Der Offensivspieler folgt seinem Teamkollegen Paul Seguin an die Alte Försterei. Köln (SID) – Union Berlin hat den deutschen U21-Nationalspieler Jamie Leweling vom Bundesliga-Absteiger SpVgg Greuther Fürth verpflichtet. Der Offensivspieler folgt seinem Teamkollegen Paul Seguin an die Alte Försterei, die Vertragslaufzeit gab Union nicht bekannt.  „Man konnte in den letzten … [Weiterlesen]

2. und 3. Bundesliga

Eisele verpflichtet: KSC komplettiert Torwarttrio

Zweitligist Karlsruher SC hat sein Torwarttrio komplettiert. Von Fortuna Düsseldorf verpflichteten die Badener den 26-jährigen Kai Eisele. Karlsruhe (SID) – Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat sein Torwarttrio komplettiert. Von Fortuna Düsseldorf verpflichteten die Badener den 26-jährigen Kai Eisele. Er erhielt einen Vertrag bis 2024 und ist neben Marius Gersbeck und Max … [Weiterlesen]

2. und 3. Bundesliga

Fortuna-Kapitän Bodzek künftig in der Regionalliga

Der bisherige Kapitän Adam Bodzek wird nicht mehr für  die Profi-Mannschaft von Fortuna Düsseldorf spielen, bleibt aber im Verein. Düsseldorf (SID) – Der bisherige Kapitän Adam Bodzek wird nicht mehr für  die Profi-Mannschaft von Fortuna Düsseldorf spielen, bleibt aber im Verein. Wie die Rheinländer am Dienstag bekannt gaben, wird der … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Nach Aufstieg: Schalke-Abschiede im halben Dutzend

Schalke 04 hat nach dem Aufstieg in die Fußball-Bundesliga fünf Spieler und Co-Trainer Peter Hermann verabschiedet. Gelsenkirchen (SID) – Schalke 04 hat nach dem Aufstieg in die Fußball-Bundesliga fünf Spieler und Co-Trainer Peter Hermann verabschiedet. Prominentester Abgang unter den Profis ist der senegalesische Nationalverteidiger Salif Sane, auch die Verträge mit … [Weiterlesen]