Nagelsmann wünscht sich „ein, zwei Pressingmaschinen“

Bayern München fahndet bei der Suche nach Verstärkungen auch auf der Sechserposition.

München (SID) – Bayern München fahndet bei der Suche nach Verstärkungen auch auf der Sechserposition. Die Probleme im Gegenpressing könnten zwar mit den vorhandenen Stars gelöst werden, „aber ich habe nichts dagegen, wenn wir ein, zwei Pressingmaschinen kaufen“, sagte Trainer Julian Nagelsmann nach dem 2:2 (2:1) gegen den VfB Stuttgart.

„Wenn Sie eine Idee haben, einfach eine E-Mail schreiben, da kriege ich eh jeden Tag 50 Stück mit Transfervorschlägen, da sind zwei mehr auch nicht schlimm“, ergänzte Nagelsmann schmunzelnd: „Aber Spaß beiseite: Es ist nie schlecht, Pressingspieler zu haben.“

Zuletzt war beim FC Bayern für diese Position der Leipziger Konrad Laimer im Gespräch. Als sicherer Zugang im zentralen Mittelfeld gilt Ryan Gravenberch von Ajax Amsterdam. Am Montag tagt der Münchner Aufsichtsrat, um sich auch mit der Kaderplanung zu beschäftigen.

„Wir werden versuchen, im Rahmen unserer finanziellen Möglichkeiten etwas zu tun“, sagte Sportvorstand Hasan Salihamidzic: „Wir haben Ideen und geben alles, aber wir haben Grenzen und nicht unendlich viel Geld. Wir müssen kreativ sein.“ Es gehe darum, den Kader „in der Breite zu verstärken“.

Der Kern der Mannschaft sei „sehr gut“, betonte Salihamidzic: „Ich glaube total an die Mannschaft. Wir lieben diese Jungs, die werden im nächsten Jahr Gas geben.“

Der Sportchef kündigte weitere Gespräche mit Robert Lewandowski und Serge Gnabry mit dem Ziel an, deren bis 2023 laufende Verträge zu verlängern. Mit Kapitän Manuel Neuer stehen die Bayern wohl vor einer Einigung. Und wer holt Erling Haaland? „Wir sicher nicht“, sagte Salihamidzic.

Julian Nagelsmann hofft auf Verstärkungen. (© AFP/SID/CHRISTOF STACHE)
Bild: Julian Nagelsmann hofft auf Verstärkungen. (© AFP/SID/CHRISTOF STACHE)

Weitere News und Infos in unserem FCL-Magazin

Letzte News

Aktuelle News

Frankfurt mit Lindström im Europacup-Finale

Eintracht Frankfurt kann im Finale der Europa League auf den zuletzt angeschlagenen Offensivspieler Jesper Lindström zurückgreifen. Sevilla (SID) – Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt kann im Finale der Europa League auf den zuletzt angeschlagenen Offensivspieler Jesper Lindström zurückgreifen. „Jesper geht es sehr gut, er hat das Abschlusstraining ohne Probleme bestritten“, sagte Trainer … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Rangers selbstbewusst: „Wollen den Cup nach Hause bringen“

Teammanager Giovanni van Bronckhorst von den Glasgow Rangers zeigt sich vor dem Endspiel der Europa League gegen Eintracht Frankfurt angriffslustig. Sevilla (SID) – Teammanager Giovanni van Bronckhorst von den Glasgow Rangers hat sich vor dem Endspiel der Europa League gegen Eintracht Frankfurt angriffslustig gezeigt. „Ein Finale ist nur schön, wenn … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Union holt Leweling aus Fürth

Der Offensivspieler folgt seinem Teamkollegen Paul Seguin an die Alte Försterei. Köln (SID) – Union Berlin hat den deutschen U21-Nationalspieler Jamie Leweling vom Bundesliga-Absteiger SpVgg Greuther Fürth verpflichtet. Der Offensivspieler folgt seinem Teamkollegen Paul Seguin an die Alte Försterei, die Vertragslaufzeit gab Union nicht bekannt.  „Man konnte in den letzten … [Weiterlesen]

2. und 3. Bundesliga

Eisele verpflichtet: KSC komplettiert Torwarttrio

Zweitligist Karlsruher SC hat sein Torwarttrio komplettiert. Von Fortuna Düsseldorf verpflichteten die Badener den 26-jährigen Kai Eisele. Karlsruhe (SID) – Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat sein Torwarttrio komplettiert. Von Fortuna Düsseldorf verpflichteten die Badener den 26-jährigen Kai Eisele. Er erhielt einen Vertrag bis 2024 und ist neben Marius Gersbeck und Max … [Weiterlesen]

2. und 3. Bundesliga

Fortuna-Kapitän Bodzek künftig in der Regionalliga

Der bisherige Kapitän Adam Bodzek wird nicht mehr für  die Profi-Mannschaft von Fortuna Düsseldorf spielen, bleibt aber im Verein. Düsseldorf (SID) – Der bisherige Kapitän Adam Bodzek wird nicht mehr für  die Profi-Mannschaft von Fortuna Düsseldorf spielen, bleibt aber im Verein. Wie die Rheinländer am Dienstag bekannt gaben, wird der … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Nach Aufstieg: Schalke-Abschiede im halben Dutzend

Schalke 04 hat nach dem Aufstieg in die Fußball-Bundesliga fünf Spieler und Co-Trainer Peter Hermann verabschiedet. Gelsenkirchen (SID) – Schalke 04 hat nach dem Aufstieg in die Fußball-Bundesliga fünf Spieler und Co-Trainer Peter Hermann verabschiedet. Prominentester Abgang unter den Profis ist der senegalesische Nationalverteidiger Salif Sane, auch die Verträge mit … [Weiterlesen]