Niederlage bei Nagelsmann-Debüt: Junge Bayern-Mannschaft verliert gegen Köln

Villingen-Schwenningen (SID) – Julian Nagelsmann hat in seinem ersten Test als Trainer des FC Bayern eine Niederlage kassiert. Eine C-Auswahl des Fußball-Rekordmeisters unterlag am Samstag in Villingen dem Ligarivalen 1. FC Köln mit 2:3 (2:2). Die Bayern mussten kurz nach der EM auf ihre zahlreichen Nationalspieler verzichten, 42,5-Millionen-Einkauf Dayot Upamecano (zuletzt RB Leipzig) stand aber in der Startelf.

Auf der anderen Seite bleibt Steffen Baumgart in der noch jungen Vorbereitung als Trainer des 1. FC Köln ungeschlagen, zwei der drei Tests gewannen die Rheinländer. Der erst 18-jährige Armindo Sieb (6.) und Joshua Zirkzee (34.) trafen für die junge Bayern-Mannschaft, Jan Thielmann (20.) und Rückkehrer Mark Uth (27./56.) per Doppelpack führten Köln zum Sieg.

Beide Klubs leisteten im Rahmen des Spiels gemeinsam mit Partner Telekom eine Spende in Höhe von 100.000 Euro für die Opfer der Hochwasser-Katastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Die Summe geht an die Organisation Lichtblicke e.V.

Zum ersten Pflichtspiel treten die Münchner im DFB-Pokal am 6. August beim Fünftligisten Bremer SV an, am 13. August folgt der Liga-Auftakt bei Borussia Mönchengladbach. Köln spielt in der ersten Pokalrunde beim viertklassigen FC Carl Zeiss Jena (8. August), die Ligasaison beginnt für den FC am 15. August gegen Hertha BSC.

Julian Nagelsmann und Bayern unterliegen Köln. ©SID CHRISTOF STACHE

Text und Fotos: SID

Weitere News und Infos in unserem Magazin | 1. Bundesliga | 2. und 3. Liga | Champions League | International | Diskussionsthemen bei uns im Forum: fussballboard.de