Niederlande nur 2:2 im vorletzten EM-Test gegen Schottland

Köln (SID) – Auf die niederländische Fußball-Nationalmannschaft wartet kurz vor Beginn der EM (11. Juni bis 11. Juli) noch viel Arbeit. Das Team von Bondscoach Frank de Boer kam im ersten Härtetest gegen EM-Teilnehmer Schottland nur zu einem mühsamen 2:2 (1:1) und muss sich mit Blick auf die Endrunde noch deutlich steigern.

Jack Hendry (11.) und Kevin Nisbet (64.) schockten den Favoriten mit ihren Treffern. Memphis Depay (17., 89.) bewahrte Oranje im Estadio Algarve in Portugal immerhin vor einer Niederlage. De Boer nutzte die Partie, um zahlreichen Spielern Einsatzzeiten zu geben. 

Die Niederlande bestreiten ihren letzten Test vor der EM am Sonntag (18.00 Uhr) gegen Georgien. Bei der Endrunde geht es gegen die Ukraine, Nordmazedonien und Österreich.

Die Niederlande spielt gegen Schottland nur 2:2. ©SID PATRICIA DE MELO MOREIRA

Text und Fotos: SID

Weitere News und Infos in unserem Magazin | 1. Bundesliga | 2. und 3. Liga | Champions League | International | Diskussionsthemen bei uns im Forum: fussballboard.de