Ohne Özil und Leno: Arsenal im FA-Cup-Halbfinale

London (SID) – Der englische Fußball-Erstligist FC Arsenal ist ins FA-Cup-Halbfinale eingezogen. Dank eines Last-Minute-Treffers setzten sich die favorisierten Londoner 2:1 (1:0) bei Premier-League-Rivale Sheffield United durch. Erneut nicht mit dabei war der frühere Weltmeister Mesut Özil, der mit leichten Rückenproblemen das Abschlusstraining am Samstag verpasst hatte.

Für die Gunners trafen Nicolas Pepe (25./Foulelfmeter) und Dani Ceballos (90.+1), den zwischenzeitlichen Ausgleich hatte David McGoldrick (87.) erzielt. 

Ex-Nationalspieler Shkodran Mustafi stand über die gesamte Spieldauer auf dem Feld. Der am Knie verletzte Torhüter Bernd Leno wurde von Emiliano Martinez vertreten.

FA-Cup: Der FC Arsenal bezwingt Sheffield United 2:1. ©PIXATHLON/SID

Fotos: SID