Polizei-Ermittlungen: Everton suspendiert Spieler

Liverpool (SID) – Der neunmalige englische Fußball-Meister FC Everton hat einen seiner Spieler aufgrund laufender polizeilicher Ermittlungen suspendiert. Das gab der Klub aus Liverpool bekannt, ohne den Namen oder Details zu nennen.

„Der Verein wird die Behörden bei der Untersuchung unterstützen und derzeit kein weiteres Statement abgeben“, teilte Everton mit. Die Greater Manchester Police bestätigte Medienberichten zufolge die Festnahme eines Mannes bereits am Freitag.

Everton suspendiert Spieler wegen Ermittlungen. ©FIRO/SID

Text und Fotos: SID

Weitere News und Infos in unserem Magazin | 1. Bundesliga | 2. und 3. Liga | Champions League | International | Diskussionsthemen bei uns im Forum: fussballboard.de