Portugiese Verissimo leitet Flick-Premiere

Stuttgart (SID) – Der portugiesische Schiedsrichter Fabio Verissimo wird das Debüt von Hansi Flick als Bundestrainer leiten. Für den 38-Jährigen ist das Duell der deutschen Fußball-Nationalmannschaft mit Liechtenstein in der WM-Qualifikation am Donnerstag (20.45 Uhr/RTL) in St. Gallen ebenfalls eine Premiere: Verissimo hat noch kein Spiel der DFB-Auswahl gepfiffen.

Allerdings war er bereits bei Partien der deutschen U21, U19 oder U17 im Einsatz. Verissimo ist seit 2015 FIFA-Schiedsrichter. In der deutschen Qualigruppe J pfiff er das Spiel zwischen Rumänien und DFB-Schreck Nordmazedonien (3:2).

Fabio Verissimo wird das erste Flick-Spiel leiten. ©SID PEDRO FIUZA

Text und Fotos: SID

Weitere News und Infos in unserem Magazin | 1. Bundesliga | 2. und 3. Liga | Champions League | International | Diskussionsthemen bei uns im Forum: fussballboard.de