RTL: 7,34 Millionen sehen DFB-Sieg gegen Island

Köln (SID) – Der 4:0-Erfolg der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in Island hat RTL die höchste Einschaltquote der drei WM-Qualifikationsspiele in den vergangenen Tagen beschert. Im Schnitt verfolgten 7,34 Millionen Zuschauer das Spiel live bei RTL. Der Marktanteil betrug in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen starke 30,9 Prozent. Flicks-Debüt gegen Liechtenstein (2:0) vergangene Woche hatten lediglich 6,74 Millionen Fußballfans verfolgt.

Hohe Einschaltquote beim Spiel gegen Island. ©SID ODD ANDERSEN

Text und Fotos: SID

Weitere News und Infos in unserem Magazin | 1. Bundesliga | 2. und 3. Liga | Champions League | International | Diskussionsthemen bei uns im Forum: fussballboard.de