Rudy über Saisonstart gegen Bayern: „Da wird direkt alles abverlangt“

Gelsenkirchen (SID) – Sebastian Rudy vom Fußball-Bundesligisten Schalke 04 hofft vor dem Saisonstart gegen Triple-Sieger Bayern München auf eine Wende bei den Königsblauen. „Wenn man 16 Spiele nicht gewinnt, wird geredet, das zieht die Mannschaft ein Stück weit runter“, sagte der 30-Jährige am Mittwoch: „Wir müssen jetzt beweisen, dass wir gute Spieler haben und eine gute Mannschaft sind, und das liegt ganz allein an uns.“

Dass die kurze Vorbereitung der Bayern ein Vorteil für Schalke ist, bezweifelt Rudy: „Darauf kann man nicht spekulieren, dafür ist die Qualität der Spieler zu hoch.“ Der Saisonstart am 18. September gegen den Triple-Sieger sei dennoch nicht schlecht, „da wird direkt alles abverlangt“. Das erste Pflichtspiel bestreiten die Königsblauen am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) gegen den Regionalligisten 1. FC Schweinfurt. 

Rudy, der nach seiner Leihe zum Ligakonkurrenten TSG Hoffenheim nach Gelsenkirchen zurückkehrt ist, hat die negativen Gedanken an die vorherige Spielzeit auf Schalke abgelegt: „Nur so kann es funktionieren. Mein Blick geht nach vorne.“

Rudy hofft auf einen Sieg und die Wende bei Schalke. ©FIRO/SID

Fotos: SID