Sabitzer auch gegen Schottland nicht in Österreichs Kader

Köln (SID) – Bayern Münchens Neuzugang Marcel Sabitzer steht Österreichs Fußball-Nationalmannschaft auch im WM-Qualifikationsspiel am Dienstag gegen Schottland nicht zur Verfügung. Das teilte der nationale Verband ÖFB mit. Sabitzer habe am Freitag in München „eine erste therapeutische Laufeinheit“ absolviert, könne aber noch nicht am Mannschaftstraining teilnehmen.

Wegen muskulärer Probleme im Adduktorenbereich hatte der Offensivspieler schon für die jüngsten Länderspiele in der Republik Moldau und in Israel absagen müssen. Für das Duell mit Schottland bestand bis zuletzt zumindest ein wenig Hoffnung.

Marcel Sabitzer fällt gegen Schottland aus. ©SID BEN STANSALL

Text und Fotos: SID

Weitere News und Infos in unserem Magazin | 1. Bundesliga | 2. und 3. Liga | Champions League | International | Diskussionsthemen bei uns im Forum: fussballboard.de