Saison-Aus für Schalkes Nationalspieler Serdar

Der kriselnde Fußball-Bundesligist Schalke 04 muss für den Rest der Saison auf Nationalspieler Suat Serdar verzichten. Der beste Torschütze der Königsblauen zog sich beim 0:3 gegen Augsburg am vergangenen Sonntag einen Außenbandanriss in Höhe des Wadenbeinköpfchens zu und fällt drei bis vier Monate aus.

Das teilte Trainer David Wagner vor dem Auswärtsspiel am Mittwoch (20.30 Uhr/Sky) bei Fortuna Düsseldorf mit. Ob Serdar (23) operiert werden muss, sollen weitere Untersuchungen im Laufe der Woche zeigen.

Das Auswärtsspiel bei der Fortuna ist richtungsweisend für die Königsblauen, die seit neun Spielen (2:22 Tore) auf einen Sieg warten und mittlerweile aus den Europacupplätzen gefallen sind. Unter anderem aufgrund der angespannten Personallage sei die Situation derzeit „nicht angenehm“, sagte Wagner. „Wir sind im Moment nicht mehr die Mannschaft der Hinrunde. Die Vergleiche mit der Art des Fußballs von da, das geht nicht.“

Barca-Leihgabe Jean-Clair Todibo soll in Düsseldorf wieder eine Option sein. Der Defensivspieler trainierte am Montag nach seinen Sprunggelenksproblemen wieder ohne Beschwerden mit.

SID

Letzte News

Aktuelle News

Bild: Favre kehrt nach Gladbach zurück

Lucien Favre kehrt nach Informationen der Bild-Zeitung zum Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach zurück. Mönchengladbach (SID) – Lucien Favre kehrt nach Informationen der Bild-Zeitung zum Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach zurück. Der 64-Jährige soll als Nachfolger von Adi Hütter einen Zweijahresvertrag erhalten und schon am Sonntag vorgestellt werden. Das dementierte ein Klubsprecher am Freitag … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Bierhoff: Lewandowski-Abschied könnte Liga spannender machen

DFB-Direktor Oliver Bierhoff sieht im Falle eines Weggangs von Robert Lewandowski von Bayern München die Chance auf eine ausgeglichenere Bundesliga. Köln (SID) – DFB-Direktor Oliver Bierhoff sieht im Falle eines Weggangs von Robert Lewandowski vom deutschen Rekordmeister Bayern München die Chance auf eine ausgeglichenere Fußball-Bundesliga. „Vielleicht könnte sein Abschied auch … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Unwettergefahr: Pokalfinale der Junioren vorverlegt

Das DFB-Pokalfinale der Junioren zwischen den U19-Mannschaften des VfB Stuttgart und von Borussia Dortmund ist wegen Unwettergefahr vorverlegt worden. Potsdam (SID) – Das DFB-Pokalfinale der Junioren zwischen den U19-Mannschaften des VfB Stuttgart und von Borussia Dortmund ist wegen Unwettergefahr um eine Stunde vorverlegt worden. Die Begegnung im Potsdamer Karl-Liebknecht-Stadion wird … [Weiterlesen]