Schalke 04: „Euro-Fighter“ Mulder neu im Aufsichtsrat

Köln (SID) – Der ehemalige „Euro-Fighter“ Youri Mulder ist neues Mitglied im Aufsichtsrat von Schalke 04. Der Niederländer übernimmt den Posten von Dirk Metz, der in der turnusmäßigen Sitzung des Gremiums am Dienstag von seinem Amt zurücktrat. Mulder spielte von 1993 bis 2002 für die Königsblauen und war in der Saison 2008/2009 Assistent von Interimstrainer Mike Büskens. Er gehörte zur Mannschaft, die 1997 den UEFA-Pokal gewann.

„In einer für unseren Verein schwierigen Phase hat die Stärkung der Sportkompetenz im Aufsichtsrat sicher besondere Bedeutung – die Berufung von Youri Mulder ist zudem ein positives Zeichen für unser gesamtes Umfeld“, sagte Metz zu seinem Rücktritt. Die Bestellung von Mulder (52) muss noch durch den Wahlausschuss des künftigen Zweitligisten bestätigt werden.

Mulder ist neues Mitglied im Aufsichtsrat von Schalke 04. ©FIRO/SID

Text und Fotos: SID

Weitere News und Infos in unserem Magazin | 1. Bundesliga | 2. und 3. Liga | Champions League | International | Diskussionsthemen bei uns im Forum: fussballboard.de