Schalke holt Drexler aus Köln

Gelsenkirchen (SID) – Zwei Tage vor dem Start in die neue Zweitliga-Saison hat Bundesliga-Absteiger Schalke 04 wie erwartet Offensivspieler Dominick Drexler vom Fußball-Erstligisten 1. FC Köln verpflichtet. Wie die Knappen am Mittwoch mitteilten, unterschrieb der 31-Jährige einen Zweijahresvertrag bei den Königsblauen. Laut Medienberichten soll die Ablösesumme zwischen 500.000 und 600.000 Euro liegen.

„Er bringt eine hohe Spielintelligenz mit, was das Spiel mit und ohne Ball betrifft“, sagte Sportdirektor Rouwen Schröder: „Er ist unheimlich kreativ und weiß sich auch in engen Räumen durchzusetzen.“

Der Rechtsfuß spielte zuletzt drei Jahre beim 1. FC Köln. Für die Rheinländer erzielte der gebürtige Bonner in 95 Pflichtspielen 17 Tore und bereitete 27 weitere Treffer vor. Er musste „nicht lange überlegen, als Schalke angerufen hat“, sagte Drexler. 

Die Knappen befinden sich kurz vor dem Auftakt gegen den Hamburger SV am Freitag (20.30/Sat1 und Sky) in einem Quarantäne-Trainingslager, nachdem Torhüter Ralf Fährmann positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Alle restlichen Akteure waren am Dienstag und am Mittwoch negativ getestet worden.

Offensivspieler Dominick Drexler wechselt zu Schalke 04. ©FIRO/SID

Text und Fotos: SID

Weitere News und Infos in unserem Magazin | 1. Bundesliga | 2. und 3. Liga | Champions League | International | Diskussionsthemen bei uns im Forum: fussballboard.de