Schalke verliert Test gegen Drittliga-Aufsteiger Verl

Köln (SID) – Fußball-Bundesligist Schalke 04 hat im zweiten Testspiel der Vorbereitung gegen Drittliga-Aufsteiger SC Verl eine Niederlage einstecken müssen. Die Gelsenkirchener unterlagen Verl mit 4:5 (4:5). Bester Schalker Torschütze war Steven Skrzybski (24., 32.), der bereits im Testspiel gegen den Zweitligisten VfL Osnabrück (5:1) doppelt getroffen hatte. Die weiteren Treffer erzielten Mark Uth (29.) und Benito Raman (55.). Für Verl trafen Zlatko Janjic (17.), Sascha Korb (57.) und Patrick Schikowski gleich dreifach (18., 46., 59.). 

Nach Abstimmung mit den lokalen Behörden hatte Schalke die Freigabe erhalten, vor bis zu 300 Zuschauern zu spielen. „Nach Monaten vor leeren Rängen können wir am Samstag endlich wieder vor einigen unserer Fans im Parkstadion spielen. Darauf freuen wir uns besonders“, hatte Trainer David Wagner im Vorfeld gesagt.

Das zweite Testspiel der Vorbereitung wurde über zweimal 60 Minuten ausgetragen.

Schalke verliert gegen Drittliga-Aufsteiger Verl mit 4:5. ©FIRO/SID

Fotos: SID