Schneetreiben in Kiew: Nagelsmann wechselt vier Mal

Kiew (SID) – Mit vier frischen Kräften geht Bayern München in das Champions-League-Spiel bei Dynamo Kiew (18.45 Uhr/DAZN). Trainer Julian Nagelsmann nimmt vor dem Duell im Schneetreiben im Vergleich zur 1:2-Niederlage in Augsburg die Abwehrspieler Tanguy Nianzou und Alphonso Davies, Mittelfeldmann Corentin Tolisso und Flügelflitzer Kingsley Coman in seine Startelf.

Das Quartett ersetzt Dayot Upamecano (Gelbsperre), Omar Richards, Marcel Sabitzer (verletzt) und Serge Gnabry (Quarantäne). Nagelsmann muss wegen Blessuren und Corona-Quarantänen auf insgesamt neun Spieler verzichten.

Auch Sabitzer steht wegen Problemen an der Wade und mit der Achillessehne kurzfristig nicht zur Verfügung. Auf der Bank sitzen nur noch vier weitere Feldspieler. – Die Münchner Aufstellung:

Neuer – Pavard, Nianzou, Hernandez, Davies – Tolisso, Goretzka – Coman, Müller, Sane – Lewandowski. – Trainer: Nagelsmann

Kingsley Coman ist zurück in der Startelf. ©SID CHRISTOF STACHE

Text und Fotos: SID

Weitere News und Infos in unserem Magazin | 1. Bundesliga | 2. und 3. Liga | Champions League | International |