Sexvideo, beim Sex gefilmt und veröffentlicht, dann kam die Entlassung

Ein Mann macht Selbstbefriedigung und filmt sich selbst dabei, er produziert ein kleines Sexvideo. Eigentlich nichts verwerfliches. Danach schickt er das versaute Filmchen an eine weitere Person. Diese Person soll den Clip angeblich ohne die Zustimmung, ins Internet, öffentlich, gestellt haben. Und da kommt der Knackpunkt. Denn das ist nicht erlaubt. Es geht um den Fußballtrainer Víctor Sánchez del Amo vom FC Malaga. Selbstbefriedigung ist beim FC Malaga anscheinend nicht erlaubt.

Málaga hat seinen Trainer Víctor Sánchez del Amo „aus disziplinarischen Gründen“ am Samstag entlassen.

Nachdem er sich einen runter geholt hat, wurde das Sexvideo von einem Mann ins Internet öffentlich zur Schau gestellt. Ohne Einwilligung von Trainer Víctor Sánchez del Amo. Der Verein selbst fand das gar nicht lustig und hat ihn zuerst suspendiert, danach entlassen.

Warum der Trainer keine Rückendeckung von seinem Verein dem FC Malaga bekommen hat, ist unbekannt. Wenn man in seinen eigenen vier Wänden sich nicht mal einen runter holen kann, dann ist das schon sehr heftig.

Der Trainer selbst sagte in den sozialen Netzwerken: „Ich bin einem Verbrechen gegen meine Privatsphäre mit Belästigung und Erpressung ausgesetzt worden. Die Angelegenheit liegt nun in den Händen der Polizei.“

Die Polizei konnte auch einen 41-Jährigen Mann festnehmen der eventuell das Video in den sozialen Netzwerken eingesetzt hat. In diesem Fall rund um das Sexvideo und dem Trainer bleibt es spannend, da werden wir bestimmt noch einiges von hören.

Letzte News

Aktuelle News

Bild: Favre kehrt nach Gladbach zurück

Lucien Favre kehrt nach Informationen der Bild-Zeitung zum Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach zurück. Mönchengladbach (SID) – Lucien Favre kehrt nach Informationen der Bild-Zeitung zum Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach zurück. Der 64-Jährige soll als Nachfolger von Adi Hütter einen Zweijahresvertrag erhalten und schon am Sonntag vorgestellt werden. Das dementierte ein Klubsprecher am Freitag … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Bierhoff: Lewandowski-Abschied könnte Liga spannender machen

DFB-Direktor Oliver Bierhoff sieht im Falle eines Weggangs von Robert Lewandowski von Bayern München die Chance auf eine ausgeglichenere Bundesliga. Köln (SID) – DFB-Direktor Oliver Bierhoff sieht im Falle eines Weggangs von Robert Lewandowski vom deutschen Rekordmeister Bayern München die Chance auf eine ausgeglichenere Fußball-Bundesliga. „Vielleicht könnte sein Abschied auch … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Unwettergefahr: Pokalfinale der Junioren vorverlegt

Das DFB-Pokalfinale der Junioren zwischen den U19-Mannschaften des VfB Stuttgart und von Borussia Dortmund ist wegen Unwettergefahr vorverlegt worden. Potsdam (SID) – Das DFB-Pokalfinale der Junioren zwischen den U19-Mannschaften des VfB Stuttgart und von Borussia Dortmund ist wegen Unwettergefahr um eine Stunde vorverlegt worden. Die Begegnung im Potsdamer Karl-Liebknecht-Stadion wird … [Weiterlesen]