Spanien: FC Barcelona gewinnt knapp bei CD Leganés

Keine gute Leistung vom FC Barcelona an diesem Tag bei CD Leganés. Die Katalanen gewannen knapp mit 2:1.

Y. En-Nesyri traf zum 1:0 für Leganés bereits nach 12 Minuten. Völlig überraschend kam dieses Gegentor für den FC Barcelona. Bis zur Pause lagen sie weiterhin zurück und konnten keine Tore mehr erzielen. Dennoch waren sie die spielbestimmende Mannschaft.

Erst nach dem Seitenwechsel traf Suárez in der 53. Spielminute. Eine Flanke von Lionel Messi genau auf den Kopf von Suárez und der netzt zum Ausgleich ein. In der 79. Minute gelang Vidal der Siegtreffer. Glücklicher Sieg am Ende für den FC Barcelona.

In der Tabelle steht Barcelona mit 28 Punkten alleine auf dem ersten Platz. Real Madrid mit 25 Punkten dahinter, die spielen erst um 21:00 Uhr.

Arturo Vidal: „Spiele wie dieses sind kompliziert. Unsere Gegner geben gegen den FC Barcelona immer alles. Das wird immer so sein. Wir müssen einfach in Zukunft versuchen, zu Null zu spielen.“

Letzte News

Aktuelle News

Ex-Schalker Hoppe feiert mit Mallorca Klassenerhalt

Aufsteiger RCD Mallorca hat am letzten Spieltag der spanischen Primera Division den Klassenerhalt geschafft. Madrid (SID) – Aufsteiger RCD Mallorca hat am letzten Spieltag der spanischen Primera Division den Klassenerhalt geschafft. Die Mannschaft des früheren mexikanischen Nationaltrainers Javier Aguirre und des Ex-Schalkers Matthew Hoppe gewann am Sonntag 2:0 (0:0) bei … [Weiterlesen]

Aktuelle News

ManCity zum achten Mal englischer Meister

Manchester City ist zum achten Mal englischer Fußballmeister. Köln (SID) – Manchester City ist zum achten Mal englischer Fußballmeister. Die Mannschaft von Teammanager Pep Guardiola und mit Nationalspieler Ilkay Gündogan gewann am 38. und letzten Spieltag der Premier League mit 3:2 (0:1) gegen Aston Villa und brachten den knappen Vorsprung … [Weiterlesen]

2. und 3. Bundesliga

FCK-Trainer Schuster sieht Aufstiegs-Chancen intakt

Trainer Dirk Schuster sieht die Aufstiegschancen des 1. FC Kaiserslautern in die 2. Fußball-Bundesliga nach wie vor voll intakt. Kaiserslautern (SID) – Trainer Dirk Schuster sieht die Aufstiegschancen des 1. FC Kaiserslautern in die 2. Fußball-Bundesliga nach wie vor voll intakt. „Es ist eine Fifty-Fifty-Situation“, sagte der Coach des viermaligen … [Weiterlesen]