Spanien: Real erobert Tabellenführung

Köln (SID) – Der spanische Fußball-Rekordmeister Real Madrid hat die Tabellenführung in der Primera Division erobert. Der Titelverteidiger gewann ohne den verletzten deutschen Nationalspieler Toni Kroos bei UD Levante mit 2:0 (1:0) und verdrängte Betis Sevilla auf Rang zwei.

Vinicius Junior (16.) brachte Real in Führung, Karim Benzema (90.+5) sorgte kurz vor Schluss für den Endstand.

Nach dem torlosen Remis zum Auftakt bei Real Sociedad San Sebastian hatte die Mannschaft von Trainer Zinedine Zidane nur mühevoll Siege bei Betis Sevilla (3:2) und gegen Real Valladolid (1:0) einfahren können. Kroos hatte sich in der Partie bei Betis eine Verletzung am linken mittleren Gesäßmuskel zugezogen und war kurz vor dem Ende der ersten Halbzeit ausgewechselt worden.

Erzielte den Führungstreffer für Real: Vinicius Junior. ©SID JOSE JORDAN

Fotos: SID