SV Werder Bremen, Abstieg oder doch Bundesliga?

Am Samstag ungefähr 17:15 Uhr, werden es die Fans vom SV Werder Bremen wissen, ob sie direkt in die 2. Bundesliga absteigen, oder doch noch die Relegation schaffen.

Werder Bremen muss im eigenen Stadion gegen den 1. FC Köln gewinnen und zeitgleich, darf Fortuna Düsseldorf bei Union Berlin keine Punkte holen. Nur dann ist die Relegation noch drin. Ansonsten steigt der SV Werder Bremen in die 2. Bundesliga ab.

Wann war der letzte Abstieg vom SV Werder Bremen?

Seit Bestehen der Bundesliga ist der SV Werder Bremen erst einmal abgestiegen, das war in der Saison 1979/1980. Im Jahr darauf sind die Bremer direkt wieder aufgestiegen und spielten die Jahre danach sauberen Fußball und wurden sogar zur direkten Konkurrenz vom FC Bayern München.

Am kommenden 34. Spieltag haben es die Bremer schwer, sie müssen gewinnen, ob sie es schaffen ist fraglich. Am letzten Spieltag haben sie 1:3 in Mainz verloren.

Werders Aufsichtsratsvorsitzender Marco Bode

„Ich war bei zwei, drei Wundern an der Weser dabei. Ich weiß, dass es noch möglich ist“, antwortete Marco Bode am Sonntag in der Sendung „Sky90“. Und weiter sagte Bode: „Die Voraussetzung dass es ein Wunder geben kann, ist, dass wir gewinnen. Das ist die Verpflichtung, die wir haben und deshalb werden wir in dieser Woche nochmal alle Kräfte bündeln“.