Test-Verwirrung: Mainzer Szalai erst positiv, dann negativ

Köln (SID) – Verwirrung um die Coronatests von Adam Szalai: Der Stürmer des Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 war bei der ungarischen Nationalmannschaft zunächst positiv getestet worden. Ein weiterer Test des Kapitäns fiel nach Angaben des ungarische Verbands aber negativ aus.

Da der 33 Jahre alte Szalai beim offiziellen Test der Europäischen Fußball-Union (UEFA) aber positiv war, durfte er beim Spiel der Ungarn am Sonntag gegen Albanien (18.00 Uhr/DAZN) nicht mitwirken. 

Erst positiv, nun negativ getestet: Adam Szalai. ©SID CHRISTOF STACHE

Text und Fotos: SID

Weitere News und Infos in unserem Magazin | 1. Bundesliga | 2. und 3. Liga | Champions League | International | Diskussionsthemen bei uns im Forum: fussballboard.de