Thomas Müller vor Vertragsverlängerung beim FC Bayern München

Das Ur-Gestein vom FC Bayern München Thomas Müller wird voraussichtlich beim Rekordmeister seinen Vertrag verlängern. Das zumindest berichten einige Medien.

Seit Niko Kovac kein Trainer mehr bei den Bayern ist, sitzt Müller nicht mehr auf der Ersatzbank. Hansi Flick lässt ihn dauerhaft spielen und wurde wieder Stammspieler.

So wie es aussieht, wird Thomas Müller seinen Vertrag nun bis 2023 verlängern. Um die Laufzeit gibt es wohl keine Probleme, nur um das Geld geht es wohl noch. Aber auch da werden sie die Macher vom FC Bayern und Müller einig werden.

Laut eines Berichts soll sich vor allem die Vorstandsetage um Präsident Herbert Hainer und Uli Hoeneß für eine Verlängerung des noch bis 2021 gültigem Arbeitspapier stark gemacht haben. In dieser Saison bereitete er bereits 19 Tore vor und erzielte zehn Treffer.

Letzte News

Aktuelle News

Ex-Schalker Hoppe feiert mit Mallorca Klassenerhalt

Aufsteiger RCD Mallorca hat am letzten Spieltag der spanischen Primera Division den Klassenerhalt geschafft. Madrid (SID) – Aufsteiger RCD Mallorca hat am letzten Spieltag der spanischen Primera Division den Klassenerhalt geschafft. Die Mannschaft des früheren mexikanischen Nationaltrainers Javier Aguirre und des Ex-Schalkers Matthew Hoppe gewann am Sonntag 2:0 (0:0) bei … [Weiterlesen]

Aktuelle News

ManCity zum achten Mal englischer Meister

Manchester City ist zum achten Mal englischer Fußballmeister. Köln (SID) – Manchester City ist zum achten Mal englischer Fußballmeister. Die Mannschaft von Teammanager Pep Guardiola und mit Nationalspieler Ilkay Gündogan gewann am 38. und letzten Spieltag der Premier League mit 3:2 (0:1) gegen Aston Villa und brachten den knappen Vorsprung … [Weiterlesen]

2. und 3. Bundesliga

FCK-Trainer Schuster sieht Aufstiegs-Chancen intakt

Trainer Dirk Schuster sieht die Aufstiegschancen des 1. FC Kaiserslautern in die 2. Fußball-Bundesliga nach wie vor voll intakt. Kaiserslautern (SID) – Trainer Dirk Schuster sieht die Aufstiegschancen des 1. FC Kaiserslautern in die 2. Fußball-Bundesliga nach wie vor voll intakt. „Es ist eine Fifty-Fifty-Situation“, sagte der Coach des viermaligen … [Weiterlesen]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*