Tigres UANL aus Mexiko gewinnt CONCACAF-Champions-League

Orlando (SID) – Tigres UANL hat die CONCACAF-Champions-League gewonnen. Der mexikanische Klub setzte sich im Finale in Orlando gegen den FC Los Angeles mit 2:1 durch und vertritt damit die CONCACAF-Zone (Nord- und Zentralamerika sowie Karibik) bei der anstehenden Klub-WM im Februar, bei der auch Bayern München als europäischer Champions-League-Sieger spielen wird.

Für Tigres UANL war es der erste Triumph bei der vierten Final-Teilnahme. Den 2:1-Siegtreffer erzielte Offensivstar Andre-Pierre Gignac (84.) aus Frankreich.

Tigres UANL holte sich die Krone. ©GETTY IMAGES NORTH AMERICA/SID Alex Menendez

Fotos: SID