Torjägerin Smits wechselt 2021 zum VfL Wolfsburg

Wolfsburg (SID) – Zwei Wochen nach dem Saisonstart in der Frauen-Bundesliga hat Meister und Pokalsieger VfL Wolfsburg den ersten Transfer für die Spielzeit 2021/22 verkündet. Die Niedersachsen teilten am Dienstag mit, dass die niederländische Nationalspielerin Joelle Smits von der PSV Eindhoven nach Wolfsburg wechselt und dort einen Vertrag bis 2024 unterschreibt. 

Die 20-jährige Smits sei „eines der hoffnungsvollsten Offensivtalente aus dem Land des Europameisters und Vize-Weltmeisters“, sagte Ralf Kellermann, der sportliche Leiter der VfL-Frauen. Die Stürmerin spielt seit drei Jahren in der Eredivisie und erzielte in dieser Zeit 61 Tore.

Wolfsburg hatte vor zwei Wochen seine Top-Angreiferin Pernille Harder für eine Bundesliga-Rekordablöse von 350.000 Euro zum FC Chelsea ziehen lassen.

Joelle Smits (Nr. 24) unterschreibt beim VfL bis 2024. ©SID DENIS CHARLET

Fotos: SID