Totti glaubt „früher oder später“ an Roma-Rückkehr

Rom (SID) – Italiens Fußball-Ikone Francesco Totti glaubt „früher oder später“ an eine Rückkehr zu seinem Heimatklub AS Rom. Der Gedanke sei „ganz natürlich“, sagte das 43 Jahre alte Vereinsidol der Zeitung La Reppublica. Totti hatte sich im Juni 2019 im Streit von Rom getrennt, inzwischen hat der Klub jedoch einen neuen Besitzer.

„Aber ich habe keinen festen Termin im Blick. Und ich sitze auch nicht zu Hause und warte, dass es passiert“, sagte Totti, der bis 2019 zum Management des US-Klubchefs James Pallotta gehört hatte. Die Investorengruppe um Pallotta hatte den Verein im August an den in Texas ansässigen Milliardär Dan Friedkin verkauft.

Totti hatte seine Profi-Karriere in Rom 2017 beendet, 24 Jahre nach seinem Debüt. Für einen anderen Klub spielte er nie.

Totti hatte seine Profi-Karriere in Rom 2017 beendet. ©SID FILIPPO MONTEFORTE

Fotos: SID