TSG Hoffenheim – SC Freiburg 1:4 DFB-Pokal Achtelfinale

TSG Hoffenheim muss im DFB-Pokal gegen den SC Freiburg spielen. Das Spiel im Achtelfinale ist am 19. Januar und beginnt in Sinsheim um 20:45 Uhr. Live im TV kann man die Partie nur bei Sky sehen. Im Live-Stream bei Sky Go.

Der Spielbericht TSG Hoffenheim gegen SC Freiburg bei uns im FCL-Magazin

Tore: 0:1 Grifo (10.), 0:2 Grifo (36./ HE), 1:2 Schlotterbeck (53./ET), 1:3 Schade (55.), 1:4 Demirovic (68.)

Hoffenheim: Baumann – Posch, Vogt (75. Hübner), Richards – Akpoguma (46. Dabbur), Geiger, Stiller (46.Kramaric), Raum – Baumgartner (75.Rudy) – Bebou, Rutter (69.Bruun Larsen)

Freiburg: Flekken – Kübler, Lienhart, Schlotterbeck, Günter – Schade (58. Gulde), Eggestein (84.Keitel), Höfler – Grifo (71. Sallai) – Höler (84.Petersen), Demirovic (71.Jeong)

Schiedsrichter: Schröder

Zuschauer: 500 (ausverkauft)

Beide Teams hatten einen schwierigen Start in die DFB-Pokal Saison. TSG Hoffenheim gewann in der 1. Runde 3:2 nach Verlängerung bei Viktoria Köln. SC Freiburg gewann knapp mit 1:0 bei den Würzburger Kickers. In der 2. Runde war es für die Hoffenheimer schon leichter. Mit 5:1 gewannen sie im Heimspiel gegen Holstein Kiel. SC Freiburg gewann erneut knapp, im Elfmeterschießen. Mit 5:4 setzten sich die Freiburger beim VfL Osnabrück durch.

Fakten zum Spiel TSG Hoffenheim – SC Freiburg Achtelfinale

  • Wer: Hoffenheim – Freiburg
  • Was: DFB-Pokal Achtelfinale
  • Wann: 19.01.2022, 20:45 Uhr
  • Wo: Sinsheim
  • TV: Sky

Weitere News im Magazin | Fußball im TV | 1. Bundesliga | 2. und 3. Liga | DFB-Pokal | Champions League | International | Nationalelf | Unser Forum: fussballboard.de |

Letzte News

Aktuelle News

Rangers selbstbewusst: „Wollen den Cup nach Hause bringen“

Teammanager Giovanni van Bronckhorst von den Glasgow Rangers zeigt sich vor dem Endspiel der Europa League gegen Eintracht Frankfurt angriffslustig. Sevilla (SID) – Teammanager Giovanni van Bronckhorst von den Glasgow Rangers hat sich vor dem Endspiel der Europa League gegen Eintracht Frankfurt angriffslustig gezeigt. „Ein Finale ist nur schön, wenn … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Union holt Leweling aus Fürth

Der Offensivspieler folgt seinem Teamkollegen Paul Seguin an die Alte Försterei. Köln (SID) – Union Berlin hat den deutschen U21-Nationalspieler Jamie Leweling vom Bundesliga-Absteiger SpVgg Greuther Fürth verpflichtet. Der Offensivspieler folgt seinem Teamkollegen Paul Seguin an die Alte Försterei, die Vertragslaufzeit gab Union nicht bekannt.  „Man konnte in den letzten … [Weiterlesen]

2. und 3. Bundesliga

Eisele verpflichtet: KSC komplettiert Torwarttrio

Zweitligist Karlsruher SC hat sein Torwarttrio komplettiert. Von Fortuna Düsseldorf verpflichteten die Badener den 26-jährigen Kai Eisele. Karlsruhe (SID) – Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat sein Torwarttrio komplettiert. Von Fortuna Düsseldorf verpflichteten die Badener den 26-jährigen Kai Eisele. Er erhielt einen Vertrag bis 2024 und ist neben Marius Gersbeck und Max … [Weiterlesen]

2. und 3. Bundesliga

Fortuna-Kapitän Bodzek künftig in der Regionalliga

Der bisherige Kapitän Adam Bodzek wird nicht mehr für  die Profi-Mannschaft von Fortuna Düsseldorf spielen, bleibt aber im Verein. Düsseldorf (SID) – Der bisherige Kapitän Adam Bodzek wird nicht mehr für  die Profi-Mannschaft von Fortuna Düsseldorf spielen, bleibt aber im Verein. Wie die Rheinländer am Dienstag bekannt gaben, wird der … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Nach Aufstieg: Schalke-Abschiede im halben Dutzend

Schalke 04 hat nach dem Aufstieg in die Fußball-Bundesliga fünf Spieler und Co-Trainer Peter Hermann verabschiedet. Gelsenkirchen (SID) – Schalke 04 hat nach dem Aufstieg in die Fußball-Bundesliga fünf Spieler und Co-Trainer Peter Hermann verabschiedet. Prominentester Abgang unter den Profis ist der senegalesische Nationalverteidiger Salif Sane, auch die Verträge mit … [Weiterlesen]