TSG Hoffenheim trauert um Präsident Hofmann

Sinsheim (SID) – Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim trauert um seinen Präsidenten Peter Hofmann. Wie die Kraichgauer mitteilten, verstarb der 61-Jährige am Freitag nach schwerer Krankheit. Hofmann gehörte dem Klub mehr als fünf Jahrzehnte an und führte ihn seit 1996 als Erster Vorsitzender.

„Ich bin zutiefst erschüttert über Peters Tod“, sagte TSG-Mehrheitseigner Dietmar Hopp (80) über seinen Weggefährten: „Wir haben in Peter Hofmann einen Mann verloren, der die TSG wie kein anderer kannte und gelebt hat. Sein Wirken wird unvergessen bleiben. Seinem Andenken schulden wir es, die Zukunft in seinem Sinne zu meistern. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie.“

Peter Hofmann (r.) ist verstorben. ©FIRO/SID

Fotos: SID