US-Kapitänin Morgan positiv auf Corona getestet

Berlin (SID) – Fußball-Star Alex Morgan ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Dies teilte die zweimalige Weltmeisterin am Dienstag selbst bei Twitter mit. „Unglücklicherweise haben meine Familie und ich zum Ende von 2020 herausgefunden, dass wir uns mit COVID-19 angesteckt haben, als wir über die Feiertage in Kalifornien waren“, schrieb die Kapitänin der amerikanischen Nationalmannschaft. 

Eigentlich sollte die 31-Jährige beim ersten Lehrgang der US-Auswahl im Januar dabei sein, worauf sie nun verzichten muss. „Wir sind alle guter Dinge und erholen uns gut“, schrieb Morgan weiter. Genaue Angaben zu möglichen Symptomen machte sie nicht. Nach der Isolation wolle Morgan in Übereinstimmung mit den Verbandsregularien wieder in den Spiel- und Trainingsalltag einsteigen.

Morgan hatte zum Ende des vergangenen Jahres fünf Spiele für Tottenham Hotspur in England absolviert, kehrte danach aber wieder in die USA zurück, wo sie auch in Zukunft wieder spielen will.

Hat Corona: Alex Morgan. ©SID FRANCK FIFE

Fotos: SID

Weitere News und Infos in unserem Magazin. Diskussionsthemen bei uns im Forum: fussballboard.de