Vater von Francesco Totti an COVID-19 gestorben

Köln (SID) – Der Vater der italienischen Fußball-Ikone Francesco Totti ist am Montag an COVID-19 gestorben. Der 76 Jahre alte Enzo Totti war nach übereinstimmenden Medienangaben vor einigen Tagen wegen anderen Krankheiten ins Krankenhaus eingeliefert worden, wo er positiv auf das Coronavirus getestet wurde. „Auf Wiedersehen, Enzo. Unsere Umarmung gilt der gesamten Familie Totti“, twitterte der italienische Erstligist AS Rom, bei dem Francesco Totti seine gesamte Karriere spielte. Totti war mit den Römern Meister 2001 und mit Italien Weltmeister 2006.

Tottis Vater Enzo wurde 76 Jahre alt. ©SID VALERY HACHE

Fotos: SID